Ein freier und unabhängiger Journalismus ist Grundlage einer guten Gesellschaft.

Wir leben in einer Zeit der großen Umwälzungen. Durch die schnell voranschreitende Digitalisierung ist es möglich geworden, Informationen aus aller Welt unbegrenzt zu konsumieren.

Die Frequenz, in der die Informationen ausgetauscht werden, hat eine nie da gewesene Geschwindigkeit erreicht, die es grundsätzlich ermöglicht, sich ein vollumfängliches Meinungsbild zu machen.

Jedoch birgt diese Geschwindigkeit auch die Gefahr, dass für die Gesellschaft wichtige Themen, nicht mehr intensiv genug und von mehreren Seiten aus bearbeitet werden, was zur Folge hat, dass sich die Gesellschaft mangels fehlender Informationen, kein fundiertes Meinungsbild mehr gestalten kann.

Dieses allumfassende Meinungsbild ist für eine lebendige Demokratie jedoch unumgänglich und somit Grundlage eines konstruktiven gesellschaftlichen Diskurses.

Aus diesem Grund habe ich das unabhängige Presseportal “FrischeSicht” ins Leben gerufen

Auf dieser journalistischen Plattform sollen Beiträge verschiedener Autoren veröffentlicht werden, die einen wertvollen und nachhaltigen Beitrag zur kritischen Meinungsbildung -gemäß des Pressekodex des deutschen Presserats- leisten.

Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.

Konrad Adenauer

Thomas Stimmel

Herausgeber