Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

»Steh auf, es ist der Beginn. Und wir sind alle dabei. «

Last updated on 2. Februar 2022

Rezension und Verlosung des aktuellen Albums „Der Beginn“ von Paula P´Cay

Die aus Rumänien stammende Sängerin und Songwriterin Paula P´Cay, der die „Welt“ einst eine „satte Soulstimme“ bescheinigte, hatte die Gelegenheit, sich für Reichtum und Luxus zu entscheiden und eine populäre Musikerin, eine Soul-Diva zu sein, denn es gab Plattenfirmen, die ihr genau das angeboten haben. Doch eine nur oberflächlich schillernde Welt passt so gar nicht zu dem tiefgründigen Menschen mit einer bewegenden und bewegten Biographie, starkem Selbstausdruck und einem bunten Innenleben, der Paula P`Cay ihre wunderbaren Songs schreiben lässt. Ihre politische Sozialisation verdankt sie, wie sie in einem Interview vor einiger Zeit erklärte, ihrem Vater, der aus dem Rumänien unter Ceausescu floh, als sie drei Jahre alt war und der die Kinder so erzogen hat, dass sie politisch achtsam und wach sind. Auch heute stellt sie viele kritische Fragen, als Journalistin und Friedensaktivistin. Musik, Frieden und Freiheit sind die Ankerpunkte ihres musikalischen Schaffens und das ist auch in ihrem neuen Album „Der Beginn“ hörbar.

Man könnte meinen, wenn jemand so revolutionär ist, so stark, dass „Der Beginn“ ein „lautes Album“ ist. Doch das ist es nicht. Es ist tief. Nicht überproduziert und schrill. Eher wie ein musikalisches Gespräch, keine Diskussion oder Meinungs-Vergewaltigung. Dialogpartner ist man selbst oder ein imaginiertes Gegenüber. Einzelne Lieder enthalten eher ruhige rockige Elemente, wie der Beginn, andere sind beinahe meditativ, oder wie „Magie“ getragen von einem ermunternd drängenden Klavier. Dabei sind die Texte immer in die Zukunft gerichtet, werteorientiert. „Kein König und kein Kanzler haben Macht über dich“, erinnert sie beispielsweise in „Alles wird gut“. „Wir sind die Menschen“ hat musikalisch ebenfalls eine Überraschung in petto, doch es soll nicht zu viel verraten werden.

Paula P´Cay hat etwas zu sagen. Sie verkörpert mehr als nur eine „satte Soulstimme“. Sie hat Tiefgang und Substanz und das hört man sowohl an den Texten als auch an der Stimme selbst. Die Texte klären auf, die Musik bringt in Bewegung – wie der Ursprung des Soul. Paula P´Cay steht ihrem Vorbild Ella Fitzgerald also in nichts nach und macht Lust auf einen Beginn von etwas Neuem, das den Menschen, dem Frieden und der Wahrheit dient.

Neugierig geworden? Wenn Ihr Lust auf das Album bekommen habt, bewerbt Euch bis zum 14. Februar 2022 mit einer Mail an christiane.borowy@frischesicht.de und beantwortet folgende Frage:

Wann hat dir der Beginn von etwas Neuem Glück gebracht?“

Derjenige, der gewinnt, wird per email benachrichtigt und bekommt die CD zugeschickt. Alle, die nicht an der Verlosung teilnehmen wollen, können das Album hier (paulapcay@yahoo.com) bestellen. Und wer mehr über Paula wissen möchte, kann das hier (www.paulapcay.com) tun.


————-

Unterstützen mit einem Abo: https://www.frischesicht.de/unterstuetze-frische-sicht/

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: IBAN NL17BUNQ2045314502

Verwendungszweck: Spende

Sie können uns auch mit Bitcoin unterstützen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist bitcoin-qr-logo.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2020-12-09-um-19.13.38.png

Bitcoin Adresse: 35kAeRvsv5o6y3rCbWRUpsjw9dGyjBmPAp

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung des freien Journalismus

————————

Die Redaktion ist um das Abbilden eines breiten Meinungsspektrums bemüht.

Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist shutterstock_1030401787.jpg

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz 

(Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

drucken
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
© Frische Sicht 2020
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x