Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

#sehensWert: Intensivbetten-Skandal – Punkt.PRERADOVIC mit Tom Lausen

Die von der Regierung verhängten Infektionsschutzmaßnahmen wurden stets mit der Aussage, das Gesundheitssystem nicht überlasten zu wollen, begründet. Die Zahlen auf welche sich die Regierung beruft, werden durch das Intensivbettenregister DIVI und das Robert Koch Institut bereitgestellt. Mittlerweile werden Unstimmigkeiten bei diesen Zahlen, welche seit Monaten von Kritikern der aktuellen Maßnahmen kritisiert werden, auch von großen Medien beleuchtet. Besonders der jüngste Bericht des Bundesrechnungshofs legt nahe, dass durch politische Fehlanreize, Krankenhäuser bewusst Intensivbetten abbauten, um staatliche Gelder beziehen zu können.

Ein aus Sicht der Redaktion wichtiges Interview von Milena Preradovic mit Datenanalyst Tom Lausen.

“Kritiker waren sich schon lange sicher. Jetzt hat auch der Bundesrechnungshof rausgefunden, daß Krankenhäuser mit Intensivbetten getrickst haben, um staatliche Gelder zu kassieren. Minister Spahn und das Intensivregister DIVI streiten alle Vorwürfe ab – aber Zahlen lügen nicht. Der Datenanalyst Tom Lausen zeigt uns anhand offizieller Zahlen, wie getrickst wurde. Und wie wenig valide die Zahlen von DIVI sind.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützen würdet, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann.

Vielen Dank! Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen. Milena Preradovic Name: Milena Preradovic IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694

BIC: SPFNAT21XXX

oder https://paypal.me/punktpreradovic

Website: https://intensivstationen.net

————

Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f

Telegram: https://t.me/punktpreradovic

Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-pr…

Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic

Facebook: https://www.facebook.com/punktprerado…

Instagram: https://www.instagram.com/milena.prer…

————————-

Unterstützen mit einem Abohttps://www.patreon.com/frischesicht

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: IBAN NL17BUNQ2045314502

Verwendungszweck: Spende

Sie können uns auch mit Bitcoin unterstützen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist bitcoin-qr-logo.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2020-12-09-um-19.13.38.png

Bitcoin Adresse: 35kAeRvsv5o6y3rCbWRUpsjw9dGyjBmPAp

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung des freien Journalismus

————————

Die Redaktion ist um das Abbilden eines breiten Meinungsspektrums bemüht.

Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln!

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.