#sehensWert​: €U-Phemismus – Ist die EU noch zu retten? Ein Dokumentarfilm von Ralph T. Niemeyer

Wohin driftet die EU? In dem 2014 erschienenen Dokumentarfilm befragt Ralph T. Niemeyer Angela Merkel, José Manuel Barroso, Silvio Berlusconi, Sahra Wagenknecht, Alexis Tsipras, Antonis Samaras, Viktor Orban und Martin Schulz. Die Gespräche -geführt unter dem Eindruck der Wirtschaftskrise von 2007/2008- haben nicht an Aktualität verloren.

Besonders wegen der nun durch die Corona-Pandemie befeuerte Vermögensumverteilung, lohnt der Blick in die jüngste Vergangenheit. Mechanismen und Wirkmuster in der Verflechtung von Politik und Finanzwirtschaft, lassen sich nachvollziehen.

Aus Sicht der Redaktion ein wertvoller Beitrag. #sehensWert

Originalquelle: https://www.youtube.com/watch?v=rzeFZ…

Kanal von Ralph T. Niemeyer:

https://www.youtube.com/channel/UCJBu…

http://eu-chronicle.eu/

————————–—-

Unterstützen mit einem Abohttps://www.patreon.com/frischesicht

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: IBAN NL17BUNQ2045314502

Verwendungszweck: Spende

Sie können uns auch mit Bitcoin unterstützen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist bitcoin-qr-logo.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2020-12-09-um-19.13.38.png

Bitcoin Adresse: 35kAeRvsv5o6y3rCbWRUpsjw9dGyjBmPAp

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung des freien Journalismus

————————-

Die Redaktion ist um das Abbilden eines breiten Meinungsspektrums bemüht.

Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist shutterstock_1030401787.jpg

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz 

(Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Total
3
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Article

Eine Schale Reis und ein Bonuspunkt

Next Article

Prof. Dr. Michael Esfeld (Mitglied der Leopoldina) : "...über Wissenschaft und Politik"

Related Posts