Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Reise an die Donbassfront in die unter russische Kontrolle gebrachten Dörfer – Tag 1

Die Deutsche Alina Lipp lebt seit 5 Monaten in Donezk und berichtet von dort auf Deutsch über ihren Telegramkanal “Neues aus Russland”. Seit Beginn von Russlands militärischer Operation fährt sie auch an die Front in die Dörfer, die frisch von den Donezker und russischen Streitkräften unter Kontrolle genommen wurden. In dem ersten Teil des Videos zeigt sie das Kriegsgebiet, Militärtechnik, läuft durch die Dörfer und befragt ihre Bewohner zu ihrer Meinung über die aktuellen Geschehnisse. Sind sie froh über die russische Übernahme?

Alinas Artikel über ihre Reise mit mehr Details zum Video:
http://neuesausrussland.online/donbass-bericht-uber-meine-trips-an-die-front-tag-1/

Telegramkanal von Alina: t.me/neuesausrussland

Unterstützen mit einem Abo: https://www.frischesicht.de/unterstuetze-frische-sicht/

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: IBAN NL17BUNQ2045314502

Verwendungszweck: Spende

Sie können uns auch mit Bitcoin unterstützen

Bitcoin Adresse: 35kAeRvsv5o6y3rCbWRUpsjw9dGyjBmPAp

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung des freien Journalismus

Die Redaktion ist um das Abbilden eines breiten Meinungsspektrums bemüht.

Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln!

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz 

(Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

drucken
2.8 24 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

39 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Einseitig
Einseitig
2 Monate zuvor

🤡🤡🤡

Tao
Tao
2 Monate zuvor

Vielen Dank liebe Alina. Sehr einfühlsame Berichterstattung. Solltest Du einen dauerhaften Personenschützer an Deiner Seite brauchen, dann melde Dich. Liebe Grüße

Ralph
2 Monate zuvor
Reply to  Tao

Hi Tao
Ich hatte schon die gleichen Gedankengänge, aber ich vermute mal, das Sie schon gut für sich gesorgt hat. Ich hoffe es zumindest. Schöne Grüße von einem 67er DDR Kind aus Ost Berlin.

Der Tisch 17
Der Tisch 17
2 Monate zuvor

Bevor wir hier einfach so Behauptungen aufgestellt werden, wer hier Gut und Böse sein soll, kann auch ein Blick auf eine neutrale Quelle nicht schaden:
https://www.swp-berlin.org/en/publication/donbas-konflikt-schwieriger-friedensprozess
“Der Ursprung der Anti-Maidan-Proteste im Osten der Ukraine ist bis heute höchst umstritten.” Dann werden dort zwei mögliche Erklärungen dargestellt. Entweder “Bewegung […], die ohne russisches Zutun entstand, zu deren Schutz Russland jedoch später eingreifen musste.” oder “Russischer Einmischung”. Interessant ist auch der Satz “Ethnisch motivierter Separatismus lässt sich jedoch weder vor noch nach Ausbruch des Krieges feststellen.”

WP Inman
WP Inman
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Das SWP ist also eine „neutrale Quelle“?

Der Tisch 17
Der Tisch 17
2 Monate zuvor
Reply to  WP Inman

Was ist denn eine neutrale Quelle? Die Frankfurter Allgemeine? Unten wurde der Youtube-Kanal Druschba FM empfohlen. Russland ist jetzt aber nicht gerade bekannt für Pressefreiheit. Wo informierst Du Dich denn?

Molly54
Molly54
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Pressefreiheit wird alsogern von deutscher Seite gepredigt, die gibt’s in Deutschland gar nicht mehr. Durch und Durch mit den Staatsmedien verwurzelt.

Hocker In der Ecke
Hocker In der Ecke
2 Monate zuvor
Reply to  Molly54

Aber Du kannst doch schreiben, was Du willst? Ist diese Seite hier zensiert oder nicht? Du kannst Dir doch aussuchen, welche Medien Du lesen willst. Facebook und Youtube kannst Du vergessen. Das sind gewinnorientierte Firmen. Die haben kein Interesse daran, dich zu informieren und sperren alles, was ihren Gewinn gefährdet.
Deswegen ja die Frage, was man lesen soll. Kennst Du denn ein Land, wo man einen noch besseren Zugang zu Informationen hat und wo die Presse freier als Deutschland ist?

B.Kirschner
B.Kirschner
2 Monate zuvor
Reply to  Molly54

…nicht nur mit Staatsmedien, die unterliegen sowieso der Ideologie der USA z.bsp. wurde der Springer Verlag nach dem 2.WK mit 7 Millionen US-Dollar vom CIA gegründet…wessen Sprachrohr er dann war, ist nicht schwer zu erraten…Journalisten mussten sich bei Unterzeichnung des Arbeitsvertrages verpflichten, nie negativ über die USA zu berichten. Quasi ging der militärische Krieg in einen medialen Krieg gegen Russland und den späteren Ostblock über. Mittlerweile halten der US Investmentgigant KKR 40% Anteile am Verlag. Und der Springer Verlag ist beteiligt an Rundfunk-und Fersehsendern…daher ist ebenso die Einseitigkeit der deutschen Medienwelt nachvollziehbar. Michael Meyen erklärt sehr aufschlussreich, wie Journalismus durch die Machthaber gesteuert wird. Und übrigens zur Propaganda und den Hetzkampagnen der letzten zwei Jahre lassen sich Rückschlüsse ziehen über die Ziele und in wessen Interesse sie sind.

Ralph
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Sag mal bist Du ein Holzkopf, oder was ist da los ? https://t.me/neuesausrussland/3183

Hubert Figge
Hubert Figge
2 Monate zuvor
Reply to  Ralph

Auf dem Kanal, den Du da empfohlen hast, ist zu sehen, wie (mutmaßlich Ukrainische) Soldaten bereits wehrlosen Personen ins Knie schießen, die darauf hilflos zu Boden sinken und wie sie die zappelnden Körper wie totes Vieh nackt auf einem Pritschenwagen schmeißen.
Auf einem anderen Video ist zu sehen, wie einem im Schnee liegendem toten Soldaten ins Gesicht gepinkelt wird.
Ist es für Dich Pressefreiheit, solche Bilder zu zeigen? Findest Du es nicht etwas verwerflich, so mit Leid und Gewalt umzugehen und es dann auch noch zu zeigen und weiterzuleiten? Damit heizt Du die Situation noch viel mehr an. Und bist Du Dir sicher, dass nicht morgen auch genausolche Videos auftauchen, wo sich ukrainsische Soldaten als russische Soldaten verkleiden und solche Szenen vorspielen, um ihre Feinde in ein schlechtes Licht rücken zu lassen? Wer so viel Brutalität an den Tag legt, ist zu allem fähig.
Hier wird über diese Vorkommnisse berichtet: https://www.n-tv.de/politik/Zeigt-Video-ukrainische-Kriegsverbrechen-article23232904.html
Was fehlt Dir an dieser Berichterstattung? Erwartest Du solche Gewalt-Videos in der 20-Uhr-Ausgabe der Tageschau?

noobedience
noobedience
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Ich habe aufgehört, über solch einen Mist zu lachen. Realität kann jeder wahrnehmen, beurteilen und dann wenigstens im Kopf sein Leben danach ausrichten. Perspektive ist alles. Die versucht man uns zu verbauen. Slona macht alles richtig und wir (Deutschen) sind blind taub folgsam unkritisch.

NielsD
NielsD
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

selbst BBC und ARD (Monitor) und MDR haben 2015-2017 noch erstaunlich sachliche / ehrlicherö Berichte zu Asow/Bandera usw. sowie Maidan gebracht – inzwischen völlig inkompatibel zur aktuellen Darstellung. Sogar noch auf YT zu finden.

Ralph
2 Monate zuvor

Wahnsinn was Du da auf Dich nimmst um Der Westlichen Lücken und Lügenpresse entgegen zu wirken. Dem Youtube BILD Kanal kann man ohne Kurzschluss im Gehirn gar nicht mehr zusehen.

Der Tisch 17
Der Tisch 17
2 Monate zuvor
Reply to  Ralph

Welche Lügen meinst Du denn? Warum reden hier alle von Lügen? Wollt Ihr Russland in die Opferrolle rücken? Sorry, mir ist das echt nicht klar, was Ihr hier vorhabt und wovon ihr redet. Was werft Ihr dem Westen denn vor? Dass jedes Land seinen Einfluss vergrößern will und sich Verbündede sucht, dürfte ja nun seit Jahrtausenden bekannt sein. Das macht Russland genauso.

Ralph
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Da Du ja komplett auf Der Leitung stehst und Dir wahrscheinlich auch Die Lebensrettenden Spritzen im 1-5 und dann 6-18 usw. abholen würdest, helfe ich Dir mal über Die Straße. https://www.youtube.com/watch?v=oHI9NpK1CPA

Der Tisch 17
Der Tisch 17
2 Monate zuvor
Reply to  Ralph

Hast Du etwas zum Lesen? Von Fernseh oder Youtube schauen halte ich jetzt nicht so viel. Da kommt meistens nicht so viel rüber. Meistens hält man die Dinge, die rhetorisch und optisch ansprechend erklärt werden für glaubwürdig. Aber das ist natürlich Quatsch. Daher habe ich lieber Text, statt Videos. Ich hatte letztens Heiko Schrang gelesen. Aber das ist ja wirklich nur Stuss.

noobedience
noobedience
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Geh schlafen, Troll

launcher
launcher
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Wieviel Militärbasen hat RUS in der Welt? KEINE! Wieviel haben die Amis? ÜBERALL! Frage beantwortet! Mannomann!!!

Last edited 2 Monate zuvor by launcher
Der Tisch 17
Der Tisch 17
2 Monate zuvor
Reply to  launcher

Ja und? Russland kann doch auch Militärbasen in die Welt setzen, wenn sie wollen und wenn es irgendein Land wünscht. Die Länder bitten die Amerikaner ja darum. Warum wohl? Warum sollen das die Russen nicht auch machen dürfen. Aber der Krieg gegen die Ukraine ist doch schon etwas anderes, als irgendwo eine Militärbasis aufzubauen, oder?
Andere Frage: Wie viele Kriege hat Russland die letzten 20 Jahre geführt und wie viele Tote hat es darin gegeben? Wie viele Kriege hat Amerika geführt? Ich meine jetzt nicht solche Einsätze wie Irak. Da wurde ein Diktator gestürzt. Das war aber kein blutiger Krieg. Und dann haben sich die Amerikaner in ihre Basis gehockt und haben Karten gespielt. Das ist kein Vergleich zu Aleppo, Grosny oder Mariopol.

Gerechtigkeitssinn
Gerechtigkeitssinn
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Was sabbelst du nur für eine Grütze. Dein Kommentar zeigt mir wie vollkommen ahnungslos und einseitig du in Sachen Geopolitik informiert bist. 500000! Tote! Kinder! im Irak sind also kein Krieg? Ach stimmt, das waren ja nur Kollateralschäden und “es war es wert”. DAS WAR EIN ORIGINALZITAT DES MONSTERS MADELEINE ALBRIGHT. Über, wer als ein Diktator über die Medien deklariert wird, um vom Volk gefressen zu werden fange ich gar nicht richtig an. Da gab es schon viele die erst gut mit den Amis befreundet waren, wie besagter Saddam, und dann als Bösewicht herhalten mussten. Immer die gleichen Spielchen. Osama ging früher auch im weißen Haus ein und aus. Später wurde er ganz einfach als Sündenbock, für die eindeutig selbst verursachten Anschläge auf die 3 WTC Gebäude und den anderen inszenierten “Terroranschlag” aufs Pentagon, hingestellt. Du hast überhaupt kein Plan wie viele False Flagg Geschichten die USA schon abgezogen haben um ihre Macht auszuweiten. Die kommen ja auch immer schön damit durch, da die gleichgeschalteten Mainstreammedien leider unter Kontrolle, der aus den Schatten agierenden Kriegstreiber sind. So schwer ist das nicht zu verstehen wenn man erst mal begriffen hat wie der Hase läuft. Libyen war unter Gaddafi ein gut funktionierender Staat, wahrscheinlich zu Vorbildlich nach dem Geschmack der Kriegstreiber, die dann hinterlistig wie immer eingegriffen haben. Das sind nur wenige Beispiele. Hauptsache immer schön dem Mainstream glauben und sich verarschen lassen. Die wissen dass der Großteil der Menschen so tickt und haben deshalb leichtes Spiel. Die juckt so eine Alina Lipp nicht die Bohne, die im Vergleich zu ihren Medien 0 Reichweite hat.

Der Tisch 17
Der Tisch 17
2 Monate zuvor

Das habe ich nicht gewusst. Ich dachte, der Irakkrieg wäre eine mikroskopisch präzise Operation gewesen. Schande über die USA! Die sollten sich schämen. Da wurde uns von den Medien ein ganz schön falsches Bild vermittelt. Interessanterweise hat es beim Irak-Krieg auch viel Protest und Demonstrationen gegeben.
Du solltest aber trotzdem bei der Wahrheit bleiben. Dass 9-11 inszeniert war, ist schon etwas abwegig. Es gibt doch dutzende Webseiten, die all diese Argumente systematisch und anschaulich entkräften. Glaubst Du auch daran, dass die Mondlandung gefälscht ist?
Wenn Russland damals gegen den Irak-Krieg war, warum führen sie dann jetzt selber Krieg gegen ein anderes Land? Wo ist da der Unterschied?
Was waren eigentlich die Ziele der USA im Irak? Das Land befrieden? Ganz schön dumm, so etwas zu glauben, oder? Die Geschehenisse haben gezeigt, dass das wohl ein großer Fehler und zudem völkerrechtswidrig war. Und was sind die Ziele von Russland in der Ukraine? Die Ukraine befrieden? Ist das nicht genauso falsch wie der Irakkrieg und völkerechtswidrig?

McBa
McBa
2 Monate zuvor

Wo wurden denn die 500.000 Kinder getötet im Irak…. wer “labert” denn hier “Grütze”,!?

Wahrscheinlich von den 1.000 000 Amis…?!

Tommy
Tommy
2 Monate zuvor
Reply to  McBa

Im Irakkrieg sind 100.000 Menschen gestorben, davon ~60.000 Zivilisten. Da sie bestimmt nicht richtig googlen können: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/163882/umfrage/dokumentierte-zivile-todesopfer-im-irakkrieg-seit-2003/

Wo haben sie 500.000 her, und das auch noch alles Kinder?

Allen anderen Lügen und Falschinformation vorwerfen, aber mit solchen lächerlichen Zahlen um sich werfen. Köstlich.

Last edited 2 Monate zuvor by Tommy
B.Kirschner
B.Kirschner
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Ja, die Russen haben ihre Militärstützpunkte nach 1994 im Ostblock abgezogen…leider, die NATO hätte dies im Westen der gerechtigkeithalber ebenso tun müssen, aber entgegen der Zusage, dass es keine NATO Osterweiterung gibt, erfolgt dies trotzdem. Und übrigens 43 Kriege, militärische Operationen, Interventionen und inszenierte Putsche waren es seit dem 2.WK, die von der USA unter verlogenen Begründungen ausgingen. Kann man nachlesen, die Gegenüberstellung der von den USA vorgebrachten Gründe und die tatsächlichen Motive mit den Hintergründen. Gab keinen Aufschrei in der Öffentlichkeit (lediglich beim Vietnamkrieg)und keine Sippenhaft und Verunglimpfungen, beispielsweise hätte man sämtliche McDonald Filialen boykottieren können und Hollywood Filme aus Kino und Fernsehen verbannen können.

McBa
McBa
2 Monate zuvor
Reply to  launcher

Afghanistan ist schon mal die Erste… Ukraine die Zweite…. und Syrien die Dritte erkundige dich erstmal bevor du dich zu Wort meldest. Du Troll ..

Last edited 2 Monate zuvor by McBa
Molly54
Molly54
2 Monate zuvor
Reply to  Der Tisch 17

Deutschland wird von Idioten regiert, der Bürger wird gar nicht mehr gefragt. Deutschland sollte seine eigenen Interessen verfolgen und den Amerikanern nicht förmlich in den Arsch kriechen.

Simon
Simon
2 Monate zuvor
Reply to  Molly54

Hast du mal überlegt in die Politik zu gehen, Verantwortung zu übernehmen und es besser zu machen? Das klingt alles sehr vernünftig und durchdacht was du hier schreibst, solche Leute braucht das Land!

McBa
McBa
2 Monate zuvor
Reply to  Molly54

Warst du denn wählen.. wahrscheinlich nicht… denn das sind ja ohnehin alles nur “Idioten”

noobedience
noobedience
2 Monate zuvor

Hey Alina, du machst einen sehr guten Job für die Menschen und wir schätzen, was du tust und lieben dich dafür.

Sascha Clauß-Theisohn
2 Monate zuvor

Liebe Alina, danke für deine Mühe. Ich Versuche seit einiger Zeit dich zu erreichen jedoch werden Mails auf mail.ru konsequent abgefangen . Daher nutze ich diese Gelegenheit . Ich bin Vereinsvorstand eines aus Saarbrücken und wir recherchieren im Bereich der Pädophilie im Zuge dessen stießen wir mitunter auch auf asov Films. Über diese ist damals Edathy gestolpert. Missbraucht wurden in erster Linie ukrainische Kinder.

Darüber hinaus fanden wir belege.und beweise dass die Vorwürfe dass Deutschland Urheber der Corona Geschichte ist eindrucksvoll belegen. Gerne stelle ich dir alle Unterlagen zur Verfügung.

Der Link zum Film ist hier :

https://rumble.com/vs85d9-biological-war.html

McBa
McBa
2 Monate zuvor

Verschwörungstheorien… Da bist du hier genau richtig..

Kühler Hans
Kühler Hans
2 Monate zuvor

Zusammenfassung von dem Video:
Die Russen haben das Gebiet erobert. Die Ukraine hat noch versucht, das Land zu verteidigen, war aber unterlegen. Dabei haben ukrainische Soldaten auch Waffen verwendet. Dann hat Russland massiv mit Soldaten und Panzern das Gebiet eingenommen und besetzt. Den Menschen auf der Straße ist das alles gleichgültig. Ihnen ist es egal, ob sie zur Ukraine oder zu Russland gehören. Sie wollen nur Frieden.

Hubi
Hubi
2 Monate zuvor

Sagt mal Leute. Hier wird immer alles so dargestellt, als wäre Putin der Aggressor oder dass Putin die Ukraine befreit. Aber ist Euch schon mal in den Sinn gekommen, dass Putin vielleicht auch nur eine Marionette der Amerikaner ist? Überlegt doch mal. Wer profitiert davon, wenn russisches Öl und Gas sanktioniert wird? Ist es denn ein Zufall, dass gerade, wo die USA groß mit Fracking-Öl auf dem Markt preschen, was technisch aufwändiger und teurer ist, dass gerade da das russische Öl unattraktiv gemacht werden soll? Oder seht euch an, welche beachtlichen Fortschritte Russland bei der Microprozessortechnik macht. Das ist eine echte Bedrohung für die westliche Industrie.
Der Corona-Plan ist anscheinend nicht so aufgegangen. Da kommt der Ukraine-Krieg gerade recht.
Vielleicht sollte man gar nicht versuchen, jetzt zu ergründen, warum die Lage in der Ukraine so erbärmlich ist, sondern auch mal auf die Quelle der Befehlsstrukturen gucken. Welches Interesse sollte Putin haben, Nazis in der Ukraine zu bekämpfen und es sich dafür mit der ganzen Welt zu verscherzen? Es glaubt doch wohl niemand, dass die Ukraine jemals eine ernste Bedrohung für Russland sein könnte. Nein, da sind ganz sicher andere Interessen im Spiel. Das hat nichts mit der Ukraine zu tun. Guckt Euch doch auch mal an, wie der Rückhalt von Putin innerhalb von Russland zu schwinden beginnt. Deswegen wird die Presse- und Meinungsfreiheit in Russland immer mehr eingeschränkt und unliebsame Beamten werden ausgetausch. Das ist kein Zufall. Weil die Menschen nach und nach beginnen zu verstehen, dass Putin ein Handlanger der USA ist. Dass, was die Verantwortlichen eigentlich verheimlichen wollten, kommt jetzt nach und nach ans Tageslicht. Finanz und Technologie-Imperialismus übernimmt die Weltherrschaft.

Bernhard
Bernhard
2 Monate zuvor
Reply to  Hubi

Stimmt: Putin und ‘EUSA’ (EU &USA) sind zwei Seiten der selben Muenze.
https://www.bitchute.com/video/WqHeBUFrsnHH/ (Video zeigt dass Trudeau und Putin am selben strang ziehen. Schaue mindestens bis 15:00 marke.)https://web.archive.org/web/20220224044605/http://en.kremlin.ru/supplement/5770

Rafael
Rafael
2 Monate zuvor

Also dein Mut ist echt bewundernswert!!!!
Vielen Dank für die direkte Berichterstattung und das du steht´s deinen Schutzengel bei dir hast! Pass auf dich auf!

huepfi
huepfi
2 Monate zuvor

traue keinem Video das du nicht selbst gedreht/geschnitten hast

McBa
McBa
2 Monate zuvor

Dass du dich nicht schämst..!!
Machst Propaganda mit eingeschüchterten Jungs die vor lauter Angst in Gegenwart von bewaffneten “Putin-Krieger-Schergen” nur das sagen was ihnen in den Mund gelegt wurde…Damit Sie nicht Enden wie die Menschen in Butscha…”Killt by Putin”…

Alinas Gewissen
2 Monate zuvor

Ziemlich schwach, was da so geschrieben wird, auch auf ähnlichen Kanälen. Offensichtlich gestellte Videos, absurde Verschwörungstheorien und vor allem rein reaktiv. Ukraine sagt: Russland tut dies. Russland: Ja ey abba die Ukraine macht das auch!! Nicht einmal offensichtlich widersinniges wird geglättet, sondern nur schlecht übersetzt. Wenn etwa die “Verteidigungskräfte” der Republik Donbass bei ihrer >Offensive< 10 neue Dörfer eingenommen haben…ja..merkste nix? Die Ukraine begeht angeblich seit 8 Jahren einen Völkermord im Donbass – den sie gar nicht mehr kontrolliert. Da sollen so viele Menschen ermordet worden sein, dass da eigentlich niemand mehr übrig ist. Wieso flüchtet eigentlich niemand diskriminiertes aus dem ukrainisch kontrollierten Teil, wenn es im russischen Teil doch viel besser und gerechter ist? Die Ukraine bombardiert seit 8 Jahren die Zivilisten im Osten, gleichzeitig werden Videos von völlig intakten Dörfern gezeigt. Besonders drollig sind diese zwei (2!) Raketen, die angeblich die Ukrainer in zivile Zentren geschossen haben und die aussehen, als hätte man sie vorsichtig da hingelegt statt dass man einen Einschlag sieht.

© Frische Sicht 2020
39
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x