Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nachgefragt…! Offene Fragen zu Blutspende nach Corona-Impfung

Last updated on 30. Juni 2021

29.6.21 18:00: Korrektur zu Blutspenden nach Corona-Impfung in Japan. „…Wer mit dem neuen Coronavirus-RNA-Impfstoff (einschließlich mRNA-Impfstoff) geimpft wurde, kann 48 Stunden nach der Impfung sowohl in der ersten als auch in der zweiten Dosis Blut spenden. Derzeit zugelassene RNA-Impfstoffe sind Pfizer und Takeda / Moderna. Darüber hinaus dürfen Personen, die mit anderen Impfstoffen geimpft wurden, derzeit kein Blut spenden“ Quelle: Japanisches Rotes Kreuz!


Interview zu dem Thema Blutspende nach „Corona-Impfung“. Klara (Name von Redaktion geändert) ist medizinische Fachangestellte und arbeitet seit mehreren Jahren bei einem Blutspendedienst in Süddeutschland. Seit beginn der Corona-Pandemie haben sich offene Fragen bei Klara bezüglich des Umgangs mit den Blutspenden von geimpften Personen ergeben.

Diese dürfen laut Blutspendedienst des DRK ab einem Tag nach Impfung spenden, wenn keine Symptome vorhanden seien. Auch sei laut PEI die Transmission des Wirkstoffes bzw. Teile des Wirkstoffes (z. B. Spikeproteine) bei einer Bluttransfusion vernachlässigbar. Mittlerweile ist nachgewiesen, dass die Impfungen Blutgerinnungsstörungen, bzw. grundsätzlich in Gefäße, sowie in die Blutbahn gelangen und schwere Nebenwirkungen bis hin zum Tod hervorrufen können. Daher ist der lockere Umgang bezüglich der Blutspende zumindest zu hinterfragen.

In Ländern wie Japan dürfen Personen, die eine Corona-Impfung erhalten haben, vorerst kein Blut spenden. https://www.epochtimes.de/politik/aus…

In unserem Interview konnte Klara bestätigen, dass Personen, die eine Corona-Impfung erhalten haben, diese bei einer Blutspende nur innerhalb von drei Monaten angeben müssen. Laut Schätzungen von Klara stammen mitterweile 3/4 der Blutspenden von geimpften Personen. Eine komplette Transparenz beim Thema Blutspende ist dringend erforderlich. Hier sei zusätzlich auf einen Artikel von Markus Fiedler im Demokratischen Widerstand hingewiesen.

————————-

Unterstützen mit einem Abohttps://www.patreon.com/frischesicht

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: IBAN NL17BUNQ2045314502

Verwendungszweck: Spende

Sie können uns auch mit Bitcoin unterstützen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist bitcoin-qr-logo.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2020-12-09-um-19.13.38.png

Bitcoin Adresse: 35kAeRvsv5o6y3rCbWRUpsjw9dGyjBmPAp

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung des freien Journalismus

————————

Die Redaktion ist um das Abbilden eines breiten Meinungsspektrums bemüht.

Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist shutterstock_1030401787.jpg

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz 

(Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

image_printdrucken
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x