Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nachgefragt…! bei Alina Lipp: “Russland möchte keinen Krieg!”

Last updated on 31. Januar 2022

„Die Halbinsel Krim ist weg, sie wird nicht zurückkommen, das ist eine Tatsache…. Was Putin wirklich will, ist Respekt auf Augenhöhe.“ Folgende Aussage des des Vizeadmirals Schönbach führten zu einem Medialen Aufschrei und zu dessen vorzeitigem Ruhestand.

Beobachtet man derzeit die westliche Berichterstattung zu Ukraine und Russland, scheint ein großer militärischer Konflikt in greifbare Nähe zu rücken. Doch wie wird die derzeitige Situation aus der russischen Perspektive wahrgenommen?

Darüber spreche ich mit der Journalistin Alina Lipp. Alina Lipp betreibt die Plattform „Neues aus Russland“ und möchte „…Informationen aus dem russischsprachigen Raum wahrheitsgetreu und zensurfrei in den deutschsprachigen Raum tragen, um gute Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern.“

Im Frühjahr 2021 hat Alina ihren Lebensmittelpunkt nach Russland verlegt und verbrachte letzthin viele Monate auf der Krim und dokumentierte dort das Leben der Menschen. Alina Lipp ist davon überzeugt, dass es zu keinem großen Konflikt zwischen NATO-Partnern und Russland kommen wird. Vielmehr wird sich Deutschland laut Lipp in naher Zukunft wieder nach Russland orientieren.

Unser Buch “Menschen mit Mut”

Das Buch soll motivieren, mutig zu sein. Es fordert auf, das zu tun, woran man glaubt. Es möchte helfen, dem Druck standzuhalten, auch wenn man sich in einer Minderheit wähnt. Es gibt viel mehr mutige Menschen, als man denkt. Man muss sie nur finden.

Format. A5, Hardcover, min 500 Seiten
Kosten des Buches: 25 Euro zzgl. Porto und Versandkosten (Deutschland 5,- € plus 2,- € je weiterem Buch | Österreich 7,- € plus 2,-€ je weiterem Buch | International 11,- €)

Der gesamte Ertrag dieses Buches kommt zu 100% der Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V., www.fbko.org zugute, die sich unermüdlich für Menschen in Kriegsgebieten einsetzt.

Weiterführende Links:

https://t.me/neuesausrussland

http://neuesausrussland.online


————-

Unterstützen mit einem Abo: https://www.frischesicht.de/unterstuetze-frische-sicht/

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: IBAN NL17BUNQ2045314502

Verwendungszweck: Spende

Sie können uns auch mit Bitcoin unterstützen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist bitcoin-qr-logo.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2020-12-09-um-19.13.38.png

Bitcoin Adresse: 35kAeRvsv5o6y3rCbWRUpsjw9dGyjBmPAp

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung des freien Journalismus

————————

Die Redaktion ist um das Abbilden eines breiten Meinungsspektrums bemüht.

Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist shutterstock_1030401787.jpg

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz 

(Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

drucken
1.8 5 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
andre
andre
9 Monate zuvor

hallo thomas, sehr interessantes und aufschlussreiches interview. ich hab mir einige punkte notiert, wo ich nochmal zu recherchieren möchte, um für mich eine gewisse faktensicherheit zu haben. dazu hab ich mal eine frage. alina spricht in dem interview über papiere der nato aus den 70er woraus ersichtlich wird, dass es aus sicht der usa kein interesse besteht, dass europa und russland in friedlichen absichten miteinander agieren. ich würde mich freuen, wenn du mir diesbezüglich vielleicht quellen schicken könntest, woraus dies ersichtlich wird. ich danke dir und viel erfolg noch bei weiteren recherechen und danke für die hintergrundinformationen. gruß andre

Wolfgang Rudolf
Wolfgang Rudolf
8 Monate zuvor

Wirklich höchst interessant zu hören, dass Russland demokratischer als Deutschland ist.
Ich dachte auch, dass Deustchland und Russland besser zusammen arbeiten können.
Leider höre ich bei Alina nur schlechtes über Amerika sagen. Die GI´s haben sicher nicht nur Heldentaten vollbracht. Die Rolle der Weltpolizei haben die Amis eher schlecht als recht gemacht. Aber hier sehe ich Wladimir Hitler.
Das Sie sich ja als Russin bezeiochnet, kann ich Ihre Meinung nun einordnen. Ab und an offen für alle Fakten sein, muss scheinbar kein Fehler sein. Aber wer seien Meinung hat, saugt nur Fakten auf, die dazu passen. So sind wir Menschen!

Bernd Schatz
Bernd Schatz
8 Monate zuvor

Russland möchte also keinen Krieg, Soso. Und jetzt ?

Propagana
8 Monate zuvor
Reply to  Bernd Schatz

Russland ist sicher nur ein armes kleines Opfer und die Flüchtlinge sind nur etwas verwirrt. Wahrscheinlicht hat sich die russische Armee nur etwas verlaufen und macht jetzt Schiessübungen für noch mehr Freiheit & Sicherheit.

JBWOMBEL
JBWOMBEL
7 Monate zuvor

Nachgefragt, was sagt Allina Lipp dazu: https://ria.ru/20220403/ukraina-1781469605.html

???

© Frische Sicht 2020
5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x