Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Das Wochengrinsen

Last updated on 13. November 2021

Es gibt einen Newsletter, der mir jeden Freitag ein Grinsen ins Gesicht malt. Und das ist ansonsten in der derzeitigen gesellschaftlichen Situation leider viel zu selten der Fall. Ich möchte ihn daher empfehlen und verbreite hier die aktuelle Ausgabe:

“Liebe Leser,

Lieber Leser, eigentlich ist sie von Berlin gute 600 Kilometer entfernt, die polnisch-weißrussische Grenze, aber diese Woche hatte man – sofern man Mainstreammedien schaut – den Eindruck, Lukaschenko wolle die Horden des Dschingis Khan in die EU schleusen. Auch wenn es sich um Menschen der gleichen Herkunft handelt, wie sie 2015 willkommen geheißen wurden. Lukaschenko ist kein Seenotretter, und daher böse, und mit den Flüchtlingen selbst redet sowieso niemand. Die heiligen Werte der EU sind dennoch über alle Zweifel erhaben, kleine Brüche in der Logik muss man gläubig hinnehmen, wie bei Corona.
Währenddessen überschlagen sich in Berlin die Ideen, wie man von 3G über 2G auf 1G kommen könnte. Macht ja auch Sinn, an 5G ist diese Republik schließlich gescheitert. Mal sehen, wie lange es braucht, bis ½G erfunden wird – frisch geboostet und trotzdem PCR-getestet im Schutzanzug als neue Ausgehkleidung? Verglichen mit der gegenwärtigen Pöbelei gegen Ungeimpfte wäre ein Verfahren der Gewissensüberprüfung zur Impfverweigerung noch geradezu freundlich. Immerhin: Noch wird, was nach Impfnebenwirkungen riecht, kostenlos behandelt, sogar in Thüringen.
Da braucht es zum Ausgleich Positives: Ein deutscher Raumfahrer ist im All unterwegs, der “Spiegel” bleibt weiter erhalten, weil Gates ihn noch mal rettete, Merkel meint immer noch, wir hätten das geschafft, und Klimajünger finden es bestimmt klasse, dass der Strom in Deutschland so teuer ist wie sonst nirgends. Immerhin, Nord Stream 2 ist betriebsbereit, die Kölner Karnevalisten bleiben optimistisch und Julian Assange darf zwar nicht raus, aber heiraten. Da ist doch sicher für jeden irgendetwas dabei.
Man muss ja nicht immer auf so unschöne Dinge schauen wie die Beziehungen zwischen den USA und Iran oder die Behandlung von Menschenrechtsaktivisten durch Israel. Im Notfall einfach die Leitmedien lesen oder eine rosa NATO-Brille aufsetzen.
Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende!

RT_Deutsch https://subscribe.rt.com/preview/YeLOD1

———————

Unterstützen mit einem Abohttps://www.patreon.com/frischesicht

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: IBAN NL17BUNQ2045314502

Verwendungszweck: Spende

Sie können uns auch mit Bitcoin unterstützen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist bitcoin-qr-logo.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2020-12-09-um-19.13.38.png

Bitcoin Adresse: 35kAeRvsv5o6y3rCbWRUpsjw9dGyjBmPAp

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung des freien Journalismus

————————

Die Redaktion ist um das Abbilden eines breiten Meinungsspektrums bemüht.

Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist shutterstock_1030401787.jpg

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz 

(Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

image_printdrucken
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x