Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beitrage veröffentlicht von “Manuel Schönthaler”

Ich bin Manuel Schönthaler (42), arbeite als Empowerment Coach, Mindset Mentor & Traumaheiler. Ich bin auch als Speaker, Podcaster, Journalist und Autor tätig. Ich begleite Menschen dabei ihre toxischen Systeme zu verlassen und sich endlich das im Leben zu verwirklichen, was ihnen bisher gefehlt hat. Da ich diesen Weg selbst schon mehrfach gegangen bin, kenne ich die Herausforderungen dabei und kann sie heute als wertvolle Erfahrungen in meiner Arbeit weitergeben. Mein gelebtes Motto ist #justfuckindoit. Anything is possible. Dabei schaue ich auf 15 Jahre IT-Vertriebs- & Führungserfahrung in internationalen Unternehmen nach dem narzisstischen Leistungsprinzip zurück, bevor ich 2018 mein systemkonformes Leben verlassen und mich radikal verändert habe. Als ausgebildeter Business Coach & Trainer und zertifizierter psychologischer Berater (Paracelsus) lebe ich nun als digitaler Nomade ortsunabhängig und arbeite an den schönsten Orten der Welt. Bei Frische Sicht führe ich als freier Autor (Mitglied im DVPJ) den Podcast #justfuckindoit, wo ich mit mutigen Vorausgehern spreche. Menschen, die „einfach mal machen“ und so ihre persönlichen Engpässe zu ihrer größten Stärke transformieren. Genau wie ich selbst. Hier erzählen sie ihre persönliche Geschichte. Im ersten Mutmachbuch "So geht Freiheit" erzählen 12 Menschen ihre Geschichte und geben Expertentipps. Als emotionaler Herzmensch, spiritueller Freigeist und intuitiver Querdenker beschäftige ich mich auch mit systemischen Zusammenhängen in der Gesellschaft, die ich bereits in meinen eigenen bindungstraumatischen Erfahrungen kennengelernt habe. Dabei werfe ich gemeinsam mit Experten aus Psychologie und Wissenschaft einen Blick auf verdrängte und tabuisierte Themen. Dort beleuchte ich, wie ungeheilte Traumata zu traumatisierten Gesellschaften führen, die dramatische psychische, soziale, wirtschaftliche und politische Folgen nach sich ziehen.

Ihr neues Leben im Mini-Van – Martina Dormann im #justfuckindoit Interview #59

Heute spreche ich mit Martina Dormann über ihren Ausstieg aus ihrem alten Werbeagenturjob, ihre Reisen um die Welt, ihren Weg in die berufliche Freiheit und das Gesetz der Anziehung und Manifestation. Welche Rolle Resilienz, die Macht der Gedanken und ihre Vision vom Leben im Mini-Van gespielt haben, um ihr Bedürfnis nach Sicherheit, Geborgenheit & Vertrauen zu stillen, das erzählt sie im Podcastinterview.

Vom Nahtod in die Freiheit – Flo Goette im #justfuckindoit Interview #58

Heute spreche ich mit dem Serienunternehmer Flo Goette darüber, wie ihn seine Nahtoderfahrung in die Freiheit führte.

Er erzählt mir von seinem Burnout, als er kurz davor war, sein inzwischen viertes Unternehmen für 10 Millionen Euro zu verkaufen. Als einer der Top 10 "Most Inspiring Entrepreneurs 2021" der CIO Times hat er drei Visionen erlebt, die ihn später die wichtigsten Erfahrungen seines Lebens machen ließen. Er bestieg den höchsten Vulkan der Erde, tauchte mit weißen Haien und träumt noch davon im Wingsuite aus einem Elektroflugzeug zu springen.

Heute kreiert er in seinem fünften und bisher größten Projekt NECO eine nachhaltige common good Cryptowährung, die das weltweite Finanzsystem revolutionieren will. Im Podcast verrät er uns sein Erfolgsgeheimnis Vision, Faith & Persistance.

Wie kollektives Trauma geheilt werden kann – Gopal Norbert Klein im #justfuckindoit Interview #57

In Teil 2 des Podcast-Spezialinterviews mit dem Heilpraktiker für Psychotherapie Gopal Norbert Klein sprechen wir über das kollektive Trauma unserer Gesellschaft. „Die Lösung, die wir brauchen, ist eine neue Form des Miteinander-umgehens, in der keine singuläre Person im Zentrum steht“ sagt er mir im Gespräch.

Der Weg zur Traumaheilung – Gopal Norbert Klein im #justfuckindoit Podcast Nr. 56

Der Heilpraktiker für Psychotherapie Gopal Norbert Klein über seinen Weg vom erfolgreichen Informatiker zum Traumaheiler. Er hat aus seinen eigenen Erfahrungen als Traumatisierter die Technik des ehrlichen Mitteilens entwickelt, mit der er durch die kostenlosen lokalen Gruppen bekannt geworden ist. Hier teilt er, wie er durch Schenkungen in seinen Energiefluss und damit die eigene Fülle gekommen ist.

Wie sehr uns die Angst spaltet – von Studien, Sozialerfahrungen und Selbstregulation

Wie durch Angst & Trauma das soziale Nervensystem versagt. Welche Auswirkungen das auf das Sozialverhalten hat, gezeigt am Beispiel von Raphael Bonellis Sozialexperiment als Gast bei Links-Rechts-Mitte auf Servus TV am 28.11.2021.

Erfolg trifft Herz – Rebekka Ilgner im #justfuckindoit Podcast Nr. 55

Heute habe ich Rebekka Ilgner bei mir im Interview, sie ist Leadership Consultant und arbeitet mit Führungskräften im Unternehmensumfeld. Im Podcastinterview sprechen wir über Veränderungsbereitschaft, Mut den eigenen Weg zu gehen, Leidenschaft für Projekte und den Weg des Herzens.

Hochsensibilität bei Männern – Interview mit Tom Falkenstein

Gespräch mit dem Autor und Psychotherapeuten Tom Falkenstein über das Thema Hochsensibilität bei Männern. Er hat das Buch „Hochsensible Männer - mit Feingefühl zur eigenen Stärke“ (Junfermann, 2017) geschrieben, das international Anklang findet. Er arbeitet mit Elaine Aron zusammen, die zu diesem Thema initial forschte und die Begriffe prägte.

Das falsche Leben – narzisstische Selbsttäuschung

Wenn das falsche Leben nicht mehr funktioniert: was, wenn der narzisstische Selbstbetrug auffliegt und der Spiegel plötzlich auf uns selbst zeigt? Psychologische Effekte in einer kranken Gesellschaft, warum es kein zurück in das alte “Normal” geben kann und wie wir wieder zu uns selbst zurückfinden.

#justfuckindoit Interview mit Christoph Fink – radikale Ehrlichkeit

Ich spreche in der neuen Podcastfolge mit Christoph Fink über das Thema Radikale Ehrlichkeit. Warum ehrlich sein nicht einfach nur ein Beschluss ist, sondern der Preis dafür zu bezahlen ist, sich selbst zu spüren und das auszuhalten, darüber sprechen wir hier. Was das mit Lügen, Trauma und Leichtigkeit zu tun hat? Christoph erzählt es euch im Talk.