Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beitrage veröffentlicht von “Alina Lipp”

Alina Lipp wurde 1993 in Hamburg geboren und ist in einer Kleinstadt in Norddeutschland aufgewachsen. Ihre Mutter ist Deutsche, ihr Vater Russe. Kennengelernt haben sich Alinas Eltern auf einer internationalen Friedensregatta der Ostsee-Anrainerstaaten, ins Leben gerufen durch den ehemaligen sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow. In der Familie wurde ausschließlich auf Deutsch gesprochen. Erst nach dem Abitur reiste Alina mit 18 Jahren erstmals für längere Zeit ins Herkunftsland ihres Vaters und begann Russisch zu lernen. Zurück in Deutschland begann sie sich politisch in der Partei Bündnis 90/Die Grünen zu engagieren, erhielt einen Bachelorabschluss in „Umweltsicherung“ und einen Masterabschluss in „Nachhaltigkeitswissenschaften“. Nach den Ereignissen um die Ukrainekrise 2014 geriet Alina immer wieder in Interessenkonflikte mit ihrer Partei, sodass sie ihr Engagement beendete. 2016 folgte ihr erster Aufenthalt auf der Krim, wo sie für ihre Bachelorarbeit forschte. 2018 wanderte ihr Vater dorthin aus, um ein neues Leben als glücklicher Selbstversorger zu beginnen. 2019 startete Alina daraufhin Ihren YouTube-Kanal „Glücklich auf der Krim“, 2020 folgte der Kanal „DruschbaFM“ zusammen mit Journalist Sergey Filbert. Im Frühjahr 2021 machte Alina es schließlich ihrem Vater gleich und zog ebenfalls nach Russland.

Fakestory aufgedeckt: Kindergarten in Ukraine von Donbassseparatisten beschossen?

Am 17.02.2022 gehen schockierende Bilder eines Kindergartens mit durchschlagener Wand durch die Medien. Geschossen haben sollen die Volksmilizen der Donbassrepubliken. Der US-Außenminister Blinken persönlich spricht über den Vorfall in einer…

© Frische Sicht 2020